Am Samstag, 04.07.2020 haben wir uns zusammen mit den NaturFreunden Essen-West mit André Stinka (MdL) auf der Margarethenhöhe verabredet. André ist seit November 2018 Landesvorsitzender der NaturFreunde NRW. Im Landtag NRW ist er Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz.

Am Samstagmorgen haben wir uns am kleinen Markt auf der Margarethenhöhe getroffen und haben uns über die Geschichte und Entstehung der Margarethenhöhe ausgetauscht. Auch die Bürgerschaft Essen-Margarethenhöhe war mit einem Stand vor Ort, so konnte uns Jürgen Malone (stellv. Vorsitzender der Bürgerschaft) ganz spontan sachkundig über die Gartenstadt, deren Geschichte und Gründung durch Margarethe Krupp informieren. Anschließend sind wir zu einem kleinen Spaziergang durch die Gartenstadt aufgebrochen. Auf dem Weg konnten wir unsere Gespräche noch vertiefen und uns auch über politische Themen austauschen.

Es war ein sehr netter und informativer Vormittag. Hier noch ein paar Bilder:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.