Information aus der Bezirksvertretung III

Hier eine Information von unserem Bezirksvertreter, Herbert Schika aus der 2. Sitzung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk III vom Donnerstag, 14. Januar 2021.
Bei der Kanalbaumaßnahme sollen im Helgolandring zwischen Hausnummer 55 und 65 Entwässerungsleitungen auf einer Länge von rund 71 m erneuert werden. Der Baubeginn ist für März 2021 vorgesehen. Die Bauzeit beträgt rund 4 Monate.
Der Helgolandring dient als einzige Zufahrt zum Seniorenzentrum Margarethenhöhe für Krankentransporte sowie weiteren Anlieferungen und zu den dort befindlichen, separaten Wohnungen. Der Einsatz von Rettungs- und Krankenfahrzeugen ist jederzeit zwingend zu gewährleisten.
Hierzu wird eine provisorische Zufahrt über den Grünstreifen und den vorhandenen Fußweg zwischen den Sackgassen Helgolandring 55-65 und Helgolandring 43-53 hergestellt. Im Zuge der Baumaßnahme muss eine Esche nördlich des Wendehammers gefällt werden. Es wurde ein geeigneter Ort für die Ersatzpflanzung ca. 60 Meter westlich des zu fällenden Baums, zwei Grünflächen weiter, gefunden. Der Ersatzbaum soll zeitnah zur Fällung und nicht erst nach Abschluss der Bauarbeiten gesetzt werden.
Die Anwohner*innen sollen rechtzeitig vor Beginn der Ausführungsarbeiten, durch die Stadtwerke informiert werden.
Weitere Pläne und Protokolle, sowie die Beschlussvorlage können im Ratsinformationssystem (RIS) eingesehen werden:
https://ris.essen.de/vorgang/?__=UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZdW0wDcJ0tgTW1rfYnp-IG8&fbclid=IwAR34jHoyP6hOHOaOHV5PMDaDbJYOSgDP1YaYCIAf8IwxJJ9kjOvKl3sosto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.